Ablegen!

Förde Podcast Kiel

Bikepacking (Landgang)

Süßes & Saures

22.08.2022 64 min

Zu Gast in der Alten Mu bei Stadtimkerin Utha Bonowsky. Mit ihr und Florian Brüderle sprechen wir über Radreisen. Er bereitet eine Tour von Kiel an die Côte d´Azur vor. Das sind 1.600 Kilometer samt Alpenüberquerung. Sie war mehrfach schon quer durch Deutschland unterwegs und staunt über seine ausgetüftelte Ausstattung.
Florian will nach Mandelieu-la-Napoule. Das liegt bei Cannes. Dort steigt vom 9. bis 15. Juli 2022 das Festival Westie on the Promenade. Dafür hat er sich angemeldet. Er will per Rad dorthin. Sein Trip wird gut zwei Wochen dauern. Darauf folgt eine Woche Tanzen. Erfahrung hat Florian. Letztes Jahr radelte er bis Gdynia zur Teilnahme an einem anderen West Coast Swing Event. Nun sucht er eine stärkere Herausforderung. Zum Schlafen hat er eine Hängematte dabei. Die testete er bei Übernachtungen im Düsternbrooker Gehölz. Gelegentlich will er über Nacht bei Hosts aus seiner Tanz-Community einkehren. Florian ist Experte im Couch Surfing. Davon erzählte er bereits in unserer allerersten Episode vom Juli 2020. 

Wir sprechen über Florians Vorbereitung. Utha liefert dazu Tipps und Anekdoten von ihren Touren. Garniert wird das Gespräch von Exkursen über den kalifornischen Kulttanz West Coast Swing sowie die speziellen Stadtlagen des Kieler Honigs und seiner Honigdeern.

 Inhaltlich vorbereitet und moderiert wird dieser Podcast vom Medienproduzenten Dieter Bethke und der Journalistin Daniela Mett. Die Idee dazu keimte vor Jahren beim Kieler Podcasttag während der Digitalen Woche. Entstanden ist ein Magazin zum Hören mit Themen aus Kiel, über die Förde, die Ostsee und gelegentlich weit darüber hinaus. 

Dank Unterstützung aus dem Förderfond Städtepartnerschaften des Kieler Stadtpräsidenten knüpften die beiden Podcaster 2021 ein Netzwerk rund um die Ostsee. Im Wechsel berichten hier in diesem Podcast der Radiojournalist Jens Renner aus dem dänischen Aarhus, der Unternehmer Stefan Suckow aus Stralsund, die TV-Moderatorin Svetlana Kolbaneva aus dem Oblast Kaliningrad und die Kulturwissenschaftlerin Dr. Magdalena Sacha von der Danziger Bucht sowie der Historiker, Dozent und Touristenführer Martin Schröder aus Tallinn in Estland.


Kapitel 1 Begrüßung. Diese Aufnahme entstand an einem Sonntagnachmittag. Es war der 19. Juni 2022. Die Stadt füllte sich mit Menschen, die das bunte Treiben zur Kieler Woche erleben wollten. Nur der Innenhof der Alten Mu schien davon noch unberührt. Gemeinsam mit der dort ansässigen Stadtimkerin Utha Bonowsky suchten wir uns einen Platz im Innenhof des weitläufigen Gebäudes. Florian Brüderle brachte sein Fahrrad vorbei. Für uns hat er bereits aufgesattelt, womit er in zwei Tagen, am Dienstagvormittag in Kiel starten will.

Kapitel 2 Gravel Bike. Das „Tourenbiest“, wie Dieter Florians Drahtesel bezeichnet, ist eine Mischung aus Rennrad und Geländerad. Wir schauen uns dessen Ausstattung an. Satteltaschen sind beim Bikepacking nicht angesagt. Florians Superleichtgepäck findet am Lenker, Rahmen und an der Sattelstange Platz.

Kapitel 3 Kiel-Côtes d´Azur. Die längste Tagesetappe auf Florians Tour beträgt 168 Kilometer. Im Schnitt will er pro Tag 110 km zurücklegen. Geplant hat er die Tour mit Komoot. Knieprobleme hinderten ihn daran, sich systematisch auf diesen Kraftakt vorzubereiten. Deshalb ist ihm etwas mulmig bei der Vorstellung, Alpenpässe zu überqueren. Das kennt er noch nicht.

Kapitel 4 Gepäck. Nein, in seinen nach 16 Tagen sicher durchgesessenen Radlerhosen will Florian nicht beim Festival tanzen. Er hat einen Koffer mit frischen Klamotten voraus geschickt an sein Hotel an der Côte d´Azur. Was ein Underquilt sei, will Dieter wissen, und wie Florian den samt Moskitonetz, Schlafsack und Tarp zurück in den winzigen Kompressionssack bekommt.

Kapitel 5 West Coast Swing. Getanzt wird zu aktueller Musik, erklärt Florian. Wir erfahren, was ein Social Dance ohne elitäre Attitüde ist, wieso WCS ohne die beim Standardtanz üblichen Frauen- und Männerrollen auskommt und wie bei Competitions selbst  Anfänger sich gegen All Stars behaupten können. Bei Workshops wie im Oktober in Kiel wird WCS Technik unterrichtet. Der Rest sei Improvisation.

Kapitel 6 Wundschutz. Ein kurzes Kapitel über die lästigen Folgen vom Radfahren - inklusive tauber Hände und Füße. Utha kennt das und hat Rat. 

Kapitel 7 Versorgung. Ein weiteres kurzes Kapitel über die Versorgung unterwegs. Florians Notration besteht aus Müsliriegeln. Er baut aber darauf, zum Essen unterwegs einkehren zu können.

Kapitel 8 Stadthonig. Aktuell ist Utha mit der Frühtracht beschäftigt. Morgens wird gerührt, damit der Honig keine Kristalle ausbildet. Danach schaut sie zu ihren Bienenvölkern. Sie sind über 16 Standorte einmal rund um die Förde verteilt. Nachts füllt Utha den Honig in Gläser ab. In 4 bis 5 Wochen folgt die Sommertracht. Sie klärt uns auf über den Unterschied zwischen Lagen- und Sortenhonig, den Fleiß und die erstaunliche Anpassungsleistung der Bienen. Seit 200 Mio. Jahren kommen sie mit alle Kapriolen der Erde klar. 

Das Stichwort nutzt Daniela für einen Nachtrag zur Episode 026 Meeresspiegel: Die Untere Wasserbehörde der Stadt Kiel stellte jüngst eine Starkregenkarte online. Zudem bietet sie Grundstückseigentümern eine Detailauskunft zur Gefahrenlage an.

Feedback

Dir gefällt der Podcast und Du möchtest das mal loswerden? Du hast Tipps für neue Themen oder magst über den Inhalt bestimmter Folgen diskutieren? Dann wähle im Formular die jeweilige Episode aus und schreib uns eine Nachricht. Vielen Dank für Dein Feedback!

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.

★★★★★

Gefällt Dir die Show?
Bewerte sie jetzt auf Apple Podcasts