Ablegen!

Förde Podcast Kiel
Unverwechselbar, einprägsam und reproduzierbar - all das fehlte dem Cover, das wir mit Hilfe eines Baukastensystems für unseren Podcast erstellt hatten. Grafikdesignerin Nicole Weber spricht mit uns in dieser Folge über dessen Redesign und was generell bei der Entwicklung eines Markenzeichens zu beachten ist.

Für einen Job im Achterbahn Verlag verließ Nicole Weber ihre Heimatstadt Göttingen. In enger Zusammenarbeit mit Künstlern war sie im einstigen Kieler Verlag unter anderem für dessen Merchandise-Linie verantwortlich. 2002 machte sie sich in Kiel mit ihrer Designagentur Rot-Stich selbständig. Zu ihren Kunden gehören kleine wie mittelständische Unternehmen. Am liebsten entwickelt die Grafikdesignerin Logos. 

Das erste Cover für unseren Ablegen - Förde Podcast Kiel bestand aus Elementen eines im Internet angebotenen Logo Makers. Es war bereits eine Weile im Einsatz, da wurde uns bewusst, was es alles nicht kann: Das zentrale Icon mit dem Schiffchen verwendeten nicht nur wir allein. Unsere Schriftmarke war in verkleinerten Signets nicht lesbar. Die Bild-Wortmarke funktionierte auf unseren stets wechselnden Episodencovern nicht. 

Gemeinsam mit Nicole Weber blicken Panama aka Daniela Mett und Dieter Bethke, die beiden Betreiber des Podcasts, in dieser Episode auf den Prozeß des Redesigns zurück. Dieses Gespräch führten wir am 6. August 2021 auf der Sonnenterrasse des Segelcamps 24/7 an der Kiellinie. Umsegelt von Möwen und mit Blick auf die pendelnde Schwentine-Fähre kamen im weiteren Verlauf die Rolle von Give-Aways, Andenken und Kiel Souvenirs zur Sprache. 

Rubrik Kiels Städtepartnerschaften: Im siebten Teil unserer Serie „Twin Cities“ begrüßen wir unseren Korrespondenten in Stralsund. Stefan Suckow berichtet unter anderem über den laufenden Prozeß, eine nachhaltige und von einer möglichst breiten Mehrheit akzeptierte Stadtmarke für die Hansestadt zu entwickeln. 

Wer uns sprechen, uns Anregungen zusenden oder mal bei einer Aufzeichnung dabei sein möchte, nutzt das Feedback-Formular unten auf dieser Seite. Oder kontaktiert uns via facebook, Instagram oder Twitter


Kapitel 1
Begrüßung. Eine Stellenausschreibung vom Achterbahn Verlag brachte Nicole Weber aus Göttingen zu Brösel aka Werner aka Rötger Werner Friedrich Wilhelm Feldmann und nach Kiel. Heute ist sie Inhaberin der Rot-Stich Grafikdesign Agentur in Kiel. 


Kapitel 2
Ablegen Podcastcover. Dieter berichtet davon, wie das erste Podcast-Cover entstand. Im Folgenden erläutert Nicole Weber ihre Vorgehensweise und die Überlegungen zur aktuellen Auswahl von Schrift, Farben und Wellenform.


Kapitel 3
Logotype. Gemeinsam grenzen wir die Fachbegriffe Logo, Signet, Wort- und Bildmarke voneinander ab. Als die vollelektrische SFK-Fähre Düsternbrook ins Blickfeld gerät, gibt sie Anlass zum Gespräch über unsere Wahl des Kulturdenkmals Stadt Kiel als Vorbild für das neue Schiffs-Icon.


Kapitel 4
Markenzeichen. Am Beispiel der Logoentwicklung des Technologieunternehmens Apple macht Dieter deutlich, das Markenzeichen einem permanenten Wandel unterliegen. Ein Kapitel über Zeitgeist, Styleguides und das Teilen gemeinsame Werte.


Kapitel 5
Merchandise. Nicole Weber und Dieter Bethke sind ausgebildete Druckvorlagenhersteller. Am Beispiel eines Give-Aways entzündet sich ein Gespräch über verschiedene Druckverfahren, die Entwicklung der Druckbranche und die Gründe, warum Nicole Weber die Zusammenarbeit mit einer kleinen Druckerei vor Ort bevorzugt.


Kapitel 6
Andenken. Die Verabredung lautete, beim Treffen stellen alle ein persönliches Andenken vor. Nicole brachte ein besonderes Designerstück aus Dänemark heim, Daniela zeigt ein Teil der Saga Norwegens vor sowie Dieter dies und das von seiner letzten Australienreise. Wir überlegen, welche Kiel Souvenirs wir empfehlen können.


Kapitel 7
Ostuferkarten.
Die Kieler Tourist Info bezog Räume der einstigen Hauptpost und firmiert nun unter Welcome Center Kiel. Panama entdeckte dort drei liebevoll und kenntnisreich gestaltete Faltkarten für Stadtrundgänge zu den Themen „Grüne Orte, „Architektur“ und „Street Art“ - sie sind kostenfrei.


Kapitel 8
Twin Cities. Per StudioLink aus Stralsund zugeschaltet war Stefan Suckow. Er ist Unternehmer, leitet die Mittelstandsvereinigung und den lokalen Rotary Club. Zudem betreibt seit Jahren einen eigenen Podcast, in dem er die Macher der Region interviewt. Wir sprechen mit ihm über Selbstbild und Fremdbild, Sehenswürdigkeiten und das Marketing Stralsunds.



Die Rubrik "Städtepartnerschaft" wird gefördert von

Feedback

Dir gefällt der Podcast und Du möchtest das mal loswerden? Du hast Tipps für neue Themen oder magst über den Inhalt bestimmter Folgen diskutieren? Dann wähle im Formular die jeweilige Episode aus und schreib uns eine Nachricht. Vielen Dank für Dein Feedback!

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.

★★★★★

Gefällt Dir die Show?
Bewerte sie jetzt auf Apple Podcasts